SG Kerzell - SG Schlüchtern/Elm
0 : 4
13.08.2017, 15:00 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2017/2018
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
0:4 im ersten Heimspiel.

Nächste bittere Pleite für Kerzell.

Das Spiel gegen die SG Schlüchtern begann sehr unglücklich. Niklas Hilfenhaus, eine wichtige Stütze der Kerzeller Abwehr, verletzte sich nach 7. Minuten und musste aus dem Spiel, wobei festzustellen ist, dass der für ihn eingewechselte Youngster Benedikt ein gute Leistung bot. Schlüchtern begann druckvoll, und die nicht sattelfest wirkende Defensive der Helvetia hat arge Probleme. Innerhalb von drei Minuten (15.und 18.) ging der Gast durch Eurich und Zintel in Führung. Wie bei allen Gegentoren begünstigt durch arge Unsicherheiten auf Seiten der Hausherren. Gegen Mitte der ersten Halbzeit rappelte sich Kerzell auf und setzte einige Angriffe. Was dann von kurz vor der Pause und auch zu zu Anfang zweiten Halbzei passierte, lässt das Ergebnis am Ende schon fast paradox erscheinen. Kerzell versäumte es vier absolut glasklare Chancen zu nutzen, wobei die Gästeabwehr ebenfalls deutlich wackelte.
Das 0:3 und 0:4 jeweil durch Nikola Kostadinov (61.und 65.) besiegelte schließlich die Heimniederlage.
Denis Bolz im Kasten der Helvetia lieferte im Kasten, trotz der vier Gegentreffer, eine ebenso gute Partie wie der Keeper der Gäste.

Fazit: Die junge Mannschaft der Helvetia (Durchschnittsalter ganze 23,7 Jahre)zeigte gegenüber dem Spiel in Müs eine Steigerung, musste aber erneut eine 0:4 Niederlage hinnehmen. Ein Punktgewinn wäre nicht unmöglich gewesen. Die Fehlerquote in Defensivabteilung war hoch, den Unterschied machte allerdings die extrem schlechte Chancenvertung der Helvetia gegenüber der Treffsicherheit der Gäste aus dem Kinzigtal.


Kerzell: Bolz; Depta, Hilfenhaus (7. Reith), Schnopp, Lazarevski, Kress, Günther, Hilgenberg (55. Tafolli), Witzel, Heil, Müglich.

Tore: 0:1 Jochen Eurich (15.),0:2 Marcel Zintel (18.),0:3 Nikola Kostadinov (61.),0:4 Nikola Kostadinov (65.)

Zuschauer: 150.
Kommentar schreiben
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2018 SG Helvetia Kerzell