SG Kerzell - SG Bronnzell
1 : 1
09.09.2017, 16:00 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2017/2018
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
Nachbarschaftsduell endet remis

Die Zuschauer sahen eine sehr ausgeglichene Anfangsphase, ehe nach etwa zwanzig Minuten Bronnzell deutlich Druck machte und die Abwehr der Helvetia mehrfach in Verlegenheit brachte. Dennis Hohmann im Kasten der Hausherren hielt jedoch prima. Dennis spielte für seinen verhinderten Namensvetter Dennis Bolz und stellte erneut unter Beweis, wie sehr sich die Helvetia glücklich schätzen kann, diesen mehr als zuverlässigen, brillianten Standbykeeper in ihren Reihen zu haben.
Die Gästestürmer Weber und Sorg scheiterten mehrfach, bevor Sorg nach 26 Minuten doch traf. Ein eigentlich miserabel geschossener Freistoß landete in der Kerzeller Abwehrmauer, kam aber dann doch zum Bronzeller Torjäger, der nur noch einschieben musste. Die Gäste hielten auch nach der Führung den Druck aufrecht und Kerzell wackelte. Der Ausgleichstreffer viel dann mitten in die Drangphase der Viktoria. Aron Jahn zirkelte einen Freistoß in den Strafraum, genau auf den alles überragenden Dominik Günther, und Domi traf mit dem Rücken zum Tor per Kopf. In der verbleibenden Zeit bis zur Pause änderte sich wenig am Spielverlauf. Bronnzell blieb überlegen und das 1:1 zur Pause war aus Kerzeller Sicht etwas glücklich.
Die Mannschaft von Michael Jäger kam verbessert aus der Kabine und konnte das Spiel nun wesentlich ausgeglichener gestalten. Aron Jahn und Darko Lazarevski hatten zwei richtig gute Chancen. In der Folge konnte sich keine der Mannschaften große Vorteile erarbeiten lediglich in den Schlussminuten machte Bronnzell noch einmal Druck, Kerzell ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und rettete das 1:1 über die Zeit.

Nach fünf Niederlagen konnte Kerzell nach dem Spiel in Bachrain erneut unter Beweis stellen, dass die Mannschaft in der Klasse mithalten kann und sie verdiente sich ein gerechtes Remis.

Kerzell: Hohmann; Depta, Hilfenhaus, Schnopp, Lazarevski (86. Kress), Günther, Tafolli (83. Hilgenberg), Witzel, Heil, Jahn (90. Heiner), Müglich.

Bronnzell: Ritzel;Ganß(C),Jäger,Caspar, Erb, Hohmann, Sandner, Weiss,Sorg,Weber,Horenkamp,Haas,Kremer,Gaul


Zuschauer: 200
Kommentar schreiben
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2018 SG Helvetia Kerzell