SG Kerzell - SVA Bad Hersfeld
3 : 1
15.04.2018, 15:00 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2017/2018
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
Vierter Sieg in Folge

Die SG Kerzell konnte sich mit 3:1 (1:1) gegen den SVA Bad Hersfeld durchsetzen. Darko Lazarevski traf doppelt.

In einem durchwachsenen Spiel siegte die Heimelf ohne den verletzten Topstürmer Mikael Avanesian. In der 29. Minute brachte Sascha Heil die Helvetia auf Kurs: Aron Loui Jahn steckte durch und Heil schob den Ball sicher ins Netz. Danach verloren die Gastgeber die Linie und Asbach wurde gefährlicher. Kurz vor der Pause fiel dann der Ausgleich durch Antonius Kutschke.
Kerzell bekam nach der Pause wieder besseren Zugriff auf das Spiel und ging in der 60. Minute in Führung: Jahn zog ab, der Schlussmann der Gäste, Andreas Welle, ließ prallen und Darko Lazarevski traf. Kurz vor Schluss machte Lazarevski dann den Sack zu und machte das 3:1, nach einer schönen Einzelleistung (83.) Resume des Kerzeller Trainers Michael Jäger: Das Spiel war kein Leckerbissen, aber wir haben die drei Punkte und das ist alles was zählt“.

Kerzell: Bolz; Bensing, Depta, Jahn, Lazarevski, Kress (60. Tafolli), Günther, Haxhiu (81. Hilgenberg), Witzel, Heil, Müglich (46. Hilfenhaus)


Zuschauer: 150.
Kommentar schreiben
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2018 SG Helvetia Kerzell