SG Kerzell - SV Großenlüder
0 : 0
30.10.2022, 15:00 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2022/2023
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
Kerzell – Großenlüder 0:0 (0:0)

In einem Spiel auf Augenhöhe hatte Kerzell die besseren Möglichkeiten, scheiterte aber mehrfach am Torhüter der Gäste. Constantin Jökel stand im Mittelpunkt und parierte glänzend. Weder Darko Lazarevski im Eins-gegen-Eins, noch Patrick Kennel per Kopf oder Nikolcho Gorgiev nach einer Volleyabnahme, konnten den starken Keeper überwinden. Die Gäste hatten höheren Ballbesitzanteil, gefielen spielerisch, kamen aber nicht zu Torchancen. Coach Uwe Bleuel lobte die Leistung der Defensivabteilung „Wir haben kompakt gestanden, richtig gut verteidigt und können mit der Leistung sehr zufrieden sein." Unter dem Strich war das Unentschieden allerdings gerecht, Kerzell zeigte sich gegenüber dem Spiel in Horas stark verbessert, wenn auch ein Dreier möglich gewesen wäre, war man am Schluss nicht wirklich unzufrieden.
Der hessenligaerfahrene Schiedsrichter Forian Tesch aus Dieburg pfiff prima. Er agierte absolut unaufgeregt und ließ die Partie durchaus großzügig laufen. Da die Akteure damit gut umgehen konnten, eine sehr positive Vorgehensweise.

Kerzell: Bolz; F. Schnopp, Hilfenhaus, Kennel, T. Schnopp (47. Höbeler), Gorgiev, Niklas, Lomb, Velkovski, Henning, Lazarevski.

Tore: -

Zuschauer: 200
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2022 SG Helvetia Kerzell