SPVGG Hosenfeld - SG Kerzell
0 : 1
25.09.2022, 15:30 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2022/2023
Spielbericht
geschrieben von Stephan Depta
Drei wichtige Punkte beim Auswärtsspiel in Hosenfeld.

Die bisherige Bilanz der Helvetia in Hosenfeld liest sich desaströs:
4:0, 1:0, 2:1, 5:0, 4:2, 5:2.
Sechs mal spielte die SGK in den vergangenen 14 Jahren in Hosenfeld. Sechs mal fuhr man mit leeren Händen nach Hause.
Doch endlich sollte die Serie reißen. Gegen schlecht in die Saison gestarteten Hosenfelder genügte ein Traumtor von Nico Gorgiev zum Sieg. Bereits in der 8. Spielminute nahm der Routinier einen Ball ca. 35 Meter vor dem Tor aus der Luft an und zog einfach mal ab. Keeper Hadzic stand einen Tick zu weit vor seinem Tor und der Ball senkte sich wunderbar hinter ihm in die Maschen.

Die Helvetia versäumte es in der ersten Halbzeit den Sack zuzumachen. Viele Ungenauigkeiten im Passspiel und Unkonzentrationen im Abschluss sorgten dafür, dass es nur mit 1:0 in die Kabine ging.

In der zweiten Hälfte wendete sich das Blatt. Hosenfeld riskierte früh viel. Die Helvetia schaffte es jedoch nicht die daraus entstehenden Räume zu nutzen. Hinten verteidigte man wie immer leidenschaftlich und musste nur einmal richtig zittern. Mario Müller setzte einen Fernschuss aus 25 Metern ans Lattenkreuz.
Hosenfeld mühte sich zwar nach Kräfte, aber war letztlich vorne doch zu harmlos. Gut für die SGK, denn auch der Helvetia fiel nicht all zu viel ein und so blieb es beim knappen 1:0.

Fazit:
Ganz wichtiger Auswärtsdreier. Der Sieg geht in Ordnung, obwohl auch ein Unentschieden verdient gewesen wäre.
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2022 SG Helvetia Kerzell