Goran Gajic bleibt Trainer der SG Helvetia Kerzell

03.03.2010


Die Helvetia und Coach Gajic haben sich auf die Fortsetzung der Tätigkeit verständigt. Der Club und Goran Gajic möchten völlig unabhängig von der Klassenzugehörigkeit langfristig zusammenarbeiten und den eingeschlagenen Weg konsequent fortsetzen.
Gajic hat die Mannschaft im September 2008 nach dem Abstieg übernommen, inzwischen ist es ihm gelungen die vielen sehr jungen Eigengewächse zu integrieren und mit punktuellen Verstärkungen zu einem Team zu formen, dass in der Spitzengruppe der A?Liga Fulda mitspielt.



Das ausgegebene Saisonziel 2009/2010 - einen Platz unter den ersten 5 anzupeilen - kann mitlerweile ein wenig nach oben korrigiert werden. Mittelfristig möchte die SG Kerzell mit Goran Gajic wieder gerne in die Kreisoberliga zurückkehren.


E-Junioren Regionalmeisterschaft in Schlitz am 07.03.10

23.02.2010


Am Sonntag, den 07.03.2010 fahren wir mit einem großen Bus zur Regionalmeisterschaft der E-Junioren nach Schlitz !!

Unsere Mannschaft erreichte bei den Kreismeisterschaften den zweiten Platz und ist somit für die Regionalmeisterschaft qualifiziert.

Es sind noch 10 Sitzplätze frei.
Fahrtkosten:
Erwachsene: 5,- €
Kinder frei !!

Abfahrt wird gegen 14:00 Uhr am Sportplatz in Rothemann sein.

Turnierbeginn: 15:00 Uhr.


Anmeldungen bei Markus Pompe unter der Rufnummer 06659/618423 !!!


JSG Rippberg E-Junioren bestreiten Finale der Hallenkreismeisterschaft

03.02.2010


Am Sonntag, den 07.02.10 um 15:50 Uhr in der Kreissporthalle Künzell ist es soweit !!!!

Unsere E1-Mannschaft der JSG Rippberg (TSV Rothemann/SG Kerzell) bestreitet das Finale mit 7 anderen Mannschaften !!!!

Es waren 80 Mannschaften am Start und wir haben das Finale der besten 8 erreicht !!!!

Bitte unterstützt unsere E1-Mannschaft am Sonntag, den 07.02.10 in Künzell !!!!


Schlag den Vierkant!

28.01.2010


Am Tag des Kinderfaschings, Sonntag, 14. Februar, geht es morgens schon ab 10.30 Uhr im Bürgerhaus rund.

Die Jugendabteilung der SG Helvetia lädt ein zu:

Schlag den Vierkant!


Angelehnt an den Wettbewerb von Stefan Raab tritt unser Faschingspräsident in zahlreichen Disziplinen an.

Wir suchen nun eine Mannschaft, bestehend aus vier bis acht Personen, die gegen unseren Vierkant antritt.
Alle Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein.

Bewerben kann man sich im
-Gästebuch der Homepage
- Steffen Reith (06659) 4609, steffen.reith@fuldaerzeitung.de
- Achim Schnopp (06659) 5111, achim.schnopp@t-online.de
- Ralph Kramm (06659) 2040, ralph.kramm@dura.de

In den Bewerbungen sollten alle Starter genannt werden. Auch ein griffiger Titel für das Team wäre schön.


Der oder die Sieger erhalten 100 Euro in bar, die während des Kinderfaschings gleich ausgegeben werden sollten.

Alle Mannschaften müssen vor dem Beginn des Wettkampfes anwesend sein. Vor Ort wird ausgelost, welches Team zum Zug kommt.


Der Umzug startet dann 12.30 Uhr

Ab 14 Uhr ist Remmidemmi im Bürgerhaus


Kerzell beendet Hallenrunde

27.01.2010


Mit dem Mitternachtsturnier am vergangenen Freitag hat die SG Kerzell die Hallenrunde 2010 beendet.
Insgesamt wurden 16 Spiele bestritten.
10 mal konnte die Helvetia gewinnen.
Je 3 mal wurde Remis gespielt bzw. verloren.

Am Ende steht ein Torverhältnis von 37:17 und damit + 20 Toren zu Buche.

Die Torschützen lauten:

Marco Karamatic11 Tore
Poncet Macana6 Tore
Raphael Witzel5 Tore
Jürgen Hasenauer4 Tore
Stephan Depta3 Tore
James Sauer3 Tore
Christian Wess3 Tore
Goran Gajic2 Tore


Gelungener Start ins neue Jahr!

12.01.2010


Das Team der Helvetia zeigte sich bei den Gemeindemeisterschaften in der Halle erneut stark.
Nur Lütter konnte im Finale gegen die Truppe um Goran Gajic gewinnen.
Die TSG Lütter ist somit neuer Eichenzeller Gemeindemeister in der Halle und Nachfolger der SG Kerzell, die 2009 sowohl in der Halle als auch auf dem Feld den Titel holte.
Der Gruppenligist gewann das Turnier verdient und zeigte tolles Kombinationsspiel. Vor 150 Zuschauern in der Kreissporthalle wurde Eichenzell Dritter.
Kerzell spielte blitzsauberen Hallenfußball, belegte verdient Platz 2 und lies erneut zwei Gruppenligisten sowie einen Kreisoberligisten hinter sich.

Ab Montag geht es mit den weiteren Trainingsschichten im Fitnesstudio in die nächste Runde, bevor Goran Gajic die Jungs dann schon bald zur Vorbereitung auf die Rückrunde unter seine Fittiche nimmt.



TSV Rothemann - SG Rönshausen 1:0
SG Büchenberg - Helvetia Kerzell 0:3
TSG Lütter - SG Löschenrod 1:0
Britannia Eichenzell - Concordia Welkers 2:2
Helvetia Kerzell - TSV Rothemann 0:0
SG Rönshausen - SG Büchenberg 1:2
Concordia Welkers - TSG Lütter 1:6
SG Löschenrod - Britannia Eichenzell 1:2
SG Büchenberg - TSV Rothemann 0:2
Helvetia Kerzell - SG Rönshausen 4:2
Britannia Eichenzell - TSG Lütter 3:4
Concordia Welkers - SG Löschenrod 2:2

Halbfinale: Kerzell - Eichenzell 2:1

Halbfinale: Lütter - Rothemann 5:1

Spiel um Platz 3
Eichenzell - Rothemann 4:1

Finale
Lütter - Kerzell 3:1

Tore: David Dabrowski, Rene Heger, Vitali Bese - Marco Karamatic


Frohe Weihnachten

25.12.2010




Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87

Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2018 SG Helvetia Kerzell