Start ins Fußballjahr 2009 geglückt!

22.01.2009


Hallo Fußballfreunde ? nach 2 Monaten fußballfreier Zeit tut sich wieder etwas.

Sowohl die Jugendmannschaften als auch erste Mannschaft und AH waren bzw. sind in der Halle aktiv.

Die Jungs um Spielertrainer Goran Gajic haben sich absolut super geschlagen.
Gleich beim ersten Auftritt in der Halle gelang der Gewinn der Gemeindemeisterschaft.
Nach souveräner Leistung konnte unsere Truppe die 3 Gruppenligisten Rothemann, Lütter und Eichenzell sowie den Kreisoberligisten Welkers auf die Plätze verweisen.
Die Vorrunde der Kreismeisterschaft absolvierte das Team der Helvetia ohne Niederlage und belegten Platz 2 hinter Eichenzell.
In einem packenden Match gegen Eichenzell führte man bis 3 Minuten vor Ende der Begegnung mit 1:0 ehe der Gruppenligist den Ausgleich erzielen konnte.
Da nur der Gruppensieger qualifiziert ist ging mit diesem Turnier die kurze und sehr erfolgreiche Hallensaison zu Ende.

Die Spielern die - wie von Trainer Gajic als Hausaufgabe mit auf den Weg gegeben - sehr regelmäßig im Fitnesstudio tätig waren stehen schon mehr oder weniger in den Startlöchern denn in wenigen Tagen startet die Vorbereitung auf die Rückrunde.

Fußball : SG Kerzell überrascht als neuer Gemeindemeister



Fußball-A-Ligist Kerzell ist Nachfolger von Britannia Eichenzell als Eichenzeller Hallen. Im Finale bezwang das Team um Spielertrainer Goran Gajic, der selbst maßgeblich am Erfolg seiner Mannschaft beteiligt war, den SV Kreisoberligisten SV Welkers mit 1:0.
Gajic war es dann auch, der vor rund 300 Zuschauern im Endspiel, in dem Welkers einige hochkarätige Torchancen vergab, den einzigen Treffer erzielte und für großen Jubel beim Außenseiter sorgte. Für eine noch größere Überraschung hatten Kerzell im Halbfinale mit einem 4:1-Erfolg über Titelverteidiger Britannia Eichenzell gesorgt. Der SV Welkers, der mit Thomas Müller (8 Treffer) auch den Torschützenkönig des Turniers stellte, behauptete sich im zweiten Halbfinale nicht minder überraschend mit 5:3 gegen den Mitfavoriten Rothemann. der dritte Gruppenligist Lütter schied bereits in der Vorrunde aus.

Torschützen der Platzierten:

Kerzell: Goran Gajic 6, Stephan Depta 3, Mashi Khorram 2, Jürgen Hasenauer 2, Sebastian Heiner.

Welkers: Thomas Müller 8, Mubarik Dogar 7, Roman Jasinskiy 2, Thomas Hasenauer 2, James Sauer
Rothemann: Daniel Firle 5, Michael Finke 4, Adrian Pavlovksi, Michael Koch, Michael Kress, Sascha Heil, Mark Kress, Christian Bohl.
Eichenzell: Abdullah Oezuvaci 4, Peter John 2, Mirco Gerhard 2, Dominik Schlag, Vitalis Keiser, Andre Pankow, Sebastian Eichenauer.
.
Ergebnisse, Vorrunde:
SG Rönshausen ? TSV Rothemann 0:0
SG Kerzell ? SG Büchenberg 1:0
SG Löschenrod ? TSG Lütter 2:4
Britannia Eichenzell ? SV Welkers 3:1
SG Kerzell ? TSV Rothemann 1:3
SG Rönshausen ? SG Büchenberg 0:1
Britannia Eichenzell ? TSG Lütter 2:0
SG Löschenrod ? SV Welkers 2:9
SG Kerzell ? SG Rönshausen 3:0
TSV Rothemann ? SG Büchenberg 7:1
SG Löschenrod ? Britannia Eichenzell 0:2
TSG Lütter ? SV Welkers 2:5
.
Tabellen:
Gruppe 1:
1. TSV Rothemann 7 (10:2)
2. SG Kerzell 6 (5:3)
3. SG Büchenberg 3 (2:8)
4. SG Rönshausen 1 (0:4)
Gruppe 2:
1. Britannia Eichenzell 9 (7:1)
2. SV Welkers 6 (15:7)
3. TSG Lütter 3 (6:9)
4. SG Löschenrod 0 (4:15)
Halbfinale
16.00 Uhr Rothemann ? Welkers 3:5
16.15 Uhr Eichenzell ? Kerzell 1:4
.
16.20 Uhr Spiel um Platz 3
Rothemann ? Eichenzell 5:4 (3:3) nach Neunmeterschießen
Tore: Daniel Firle 2, Michael Finke - Mirko Gerhard, Sebastian Eichenauer, Abdullah Oezuvaci
Neumterschießen ? Daniel Firle, Michael Kress, Peter John
16.35 Uhr Finale
Welkers ? Kerzell 0:1
Tor: Goran Gajic



Kreismeisterschaft


Gruppe 2 (in Eichenzell):

Tabelle:
1. Eichenzell 10 (9:3)
2. Kerzell 8 (6:3)
3. Dipperz II 6 (4:4)
4. Rothemann II 4 (7:6)
5. Bronnzell 0 (5:15)

geschrieben von Claus Heiner


Weihnachten/ Jahreswechsel

15.12.2008


Am Ende eines Jahres ist es gute Tradition Dank zu sagen.

Die SG Kerzell bedankt sich bei allen Mitgliedern, Fans, Freunden und Sponsoren für die gute Zusammenarbeit, die Unterstützung und das Engagement für unseren Verein im abgelaufenen Jahr.
Wir wünschen Euch und Euren Familien ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest und für das Jahr 2009 Glück und Wohlergehen, Zufriedenheit und Gottes Segen.

Ein kluger Mensch hat einmal gesagt "Feiertage sind Atempausen der Seele."
Ob dieser Mensch die Hektik unserer Zeit kannte? Die "Atempausen der Seele", die Feiertage,
sollten wir nutzen und eben nicht in Feiertagsstress verbringen.
In diesem Sinne wünschen wir uns allen zu dieser Weihnacht eine erholsame Atempause.

Wir freuen uns auf ein von Kameradschaft, Zusammengehörigkeitsgefühl und Freude geprägtes, schönes und erfolgreiches Sportjahr 2009.


Die Redaktion und der Gesamtvorstand der SG Helvetia Kerzell



Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86

Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2018 SG Helvetia Kerzell