Hysen Haxhiu verlässt die Helvetia nach mehr als 7 Jahren

18.01.2022


Die Helvetia verliert mit Hysen Haxhiu nicht nur einen seiner dienstältesten Spieler, sondern auch einen hervorragenden Fußballer und tollen Mannschaftskollegen.
Nach über 7 Jahren in Kerzell wechselt Hys zu seinem Ex-Klub Borussia Fulda zurück.
2014 kam Hys zusammen mit dem neuen Spielertrainer Heiko Rützel nach Kerzell. Blieb er im ersten Jahr noch etwas hinter seinen Erwartungen zurück (die Helvetia wurde 5. in der Kreisoberliga Süd), blühte er im darauffolgenden Jahr richtig auf. Mit 11 Toren trug er maßgeblich zum guten Abschneiden bei.
Gerade ihm ist es zu verdanken, dass Kerzell heute überhaupt in der Gruppenliga spielt. Denn 2015/16 landete die Helvetia nur auf Platz 2, musste in der Relegation gegen Müs und Aulatal ran.
Und Hys erzielte wohl eines der wichtigsten Tore seiner Karriere im Spiel gegen Müs. In der 6. Minute der Nachspielzeit blieb Hys vor dem gegnerischen Keeper eiskalt, tunnelte ihn und erhöhte auf 2:0 für Kerzell.
Dieses Tor war entscheidend, dass die Helvetia am Ende aufgrund des besseren Torverhältnisses aufstieg.

Auch in den Folgejahren in der Gruppenliga gelang es Hys der Mannschaft mit seiner hervorragenden Technik, Ballbehauptung und Übersicht zu helfen. Als Schlitzohr, auf und neben dem Platz, war er jederzeit eine Bereicherung für die Helvetia.
Leider wurde Hys aufgrund von zahlreichen Verletzungen (Nasenbeinbruch und Kreuzbandriss) immer wieder zurückgeworfen.

Nach knapp 100 Pflichtspielen und 19 Toren für Kerzell, den Sieg der Gemeindemeisterschaft – in der Halle und auf dem Feld – und dem Aufstieg in den Gruppenliga endet die Ära Hys in Kerzell nun. Wir wünschen ihm eine verletzungsfreie Zeit und viel Erfolg bei seinem neuen Verein


hysen-haxhiu-kerzell2


hysen-haxhiu-kerzell



Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch

22.12.2021


weihnachtsgruss-2021



Tabelle

07.11.2021


Die Helvetia steht nach der Vorrunde auf  Platz sechs der Playdowntabelle.
Nach einem wenig guten Verlauf in den Spielen der Gruppenliga Süd, belegte Kerzell den letzten Tabbellenplatz.
Durch die aktuellen Regelungen ergibt sich in der Playdowntabelle ein bemerkenswertes Bild.
Der  FV Horas  holte mit vierundzwanzig Punkten  mehr als doppelt soviele Zähler als die Helvetia, liegt in der Playdownwertung aber nur einen Punkkt vor Kerzell. Müs, in der Vorrunde sieben Punkte vor Kerzell, liegt gar einen Punkt hinter Kerzell.
Für  unseren Verein bringt der Modus zwar nun Vorteile, als Sportler resümiert man allerdings, dass unser Sport durch die unsägliche Regelung geradezu pervertiert wird.


 


Abstiegsrunde: 


1. SG Oberzell/Züntersbach 8 Spiele / 14:9 Tore / 18 Punkte
2. TSV Künzell 8 Spiele / 21:14 Tore / 15 Punkte
3. SG EES 8 Spiele / 19:16 Tore / 13 Punkte
4. SG KU 8 Spiele / 12:11 Tore / 12 Punkte
5. FV Horas 8 Spiele / 17:18 Tore / 12 Punkte
6. SG Kerzell 8 Spiele 16:17 Tore / 11 Punkte
7. Hünfelder SV II 8 Spiele / 11:12 Tore / 11 Punkte
8. SV Müs 8 Spiele / 17:16 Tore / 10 Punkte
9. SG Gundhelm/Hutten 8 Spiele / 18:24 Tore / 7 Punkte
10. RSV Petersberg 8 Spiele / 12:20 Tore / 7 Punkte


 


 



  • SG Oberzell/Züntersbach - SG Kerzell 1:4

    05.11.2021


     

    1:4

    "Die SG Kerzell lebt! Bericht Torgranate: Im Abstiegskampf der Gruppenliga hat die Helvetia mit dem verdienten 4:1 (3:1)-Auswärtssieg bei der SG Oberzell/Züntersbach im letzten Spiel des Jahres ein deutliches Zeichen gesetzt. Die ..."
    Zum Spielbericht > > >


  • SG Kerzell - SV Großenlüder 0:1

    31.10.2021


    SG Kerzell  SV Großenlüder

    0:1

    "Kerzell – Großenlüder 0:1 (0:0) Im Spiel des Tabellenführers gegen das Schlusslicht ging es für beide Mannschaften eigentlich um nichts mehr, da sich die Wege der beiden Mannschaften im kommenden Jahr ohnehin trennen. ..."
    Zum Spielbericht > > >


  • SG Kerzell - SG Kressenbach/Ulmbach 0:3

    29.10.2021


    SG Kerzell  SG Kressenbach/Ulmbach

    0:3

    "Helvetia wirkt hilflos Bericht zum Teil Torgranate Nur eine Woche nach dem 2:0-Sieg bei Kressenbach/Ulmbach hat Kerzell nach ganz schwacher Leistung das nächste direkte Duell um den Klassenerhalt in der Gruppenliga klar mit 0:3 (0:2) ..."
    Zum Spielbericht > > >


  • SG Kressenbach/Ulmbach - SG Kerzell 0:2

    24.10.2021


     

    0:2

    "Kressenbach/Ulmbach – Kerzell 0:2 (0:1) Einen ganz wichtigen Sieg feierte die SG Kerzell mit dem 2:0 in Kressenbach/Ulmbach. Das Ergebnis im kampfbetonten Kellerderby war schlussendlich verdient. Die ersten 25 Minuten gingen an die ..."
    Zum Spielbericht > > >


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118

Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2022 SG Helvetia Kerzell