Kerzell wird Dritter bei den Eichenzeller Gemeindemeisterschaften

15.07.2024


Bei den Gemeindemeisterschaften Eichenzell in Rothemann hat die SG Kerzell einen dritten Platz erreicht. In allen 4 Spielen trennte sich die Helvetia dabei unentschieden. Am Samstag reichten zwei eher dürftige Leistungen für ein 2:2 gegen Löschenrod und ein 1:1 gegen Rönshausen. Am Sonntag wurde es im letzten Gruppenspiel gegen den TSV Rothemann dann besser. Das Spiel endete aber ebenfalls 0:0. Mit 3 Punkten in der Gruppenphase erreichte die Helvetia das Spiel um den dritten Platz gegen die TSG Lütter. Die Partie endete wieder mit 0:0 und ging direkt ins Elfmeterschießen. Während Konstantin Heil einen Strafstoß parieren konnte, hielten sich die Kerzeller Kicker erneut schadlos. So gewann die Helvetia mit 5:4. Sieger war die FC Britannia Eichenzell, die den TSV Rothemann im Finale schlug.


Schützen im Elfmeterschießen: Paul Birkenbach, Sascha Heil, Julien Henning, Julian Hasenauer, Leon Lomb



Elf Neue bei der SG Kerzell

15.07.2024


Gruppenligist SG Helvetia Kerzell freut sich elf Neuzugänge und einen Rückkehrer für die kommende Saison bekannt zu geben. Mit einer Mischung aus jungen Talenten und erfahrenen Spielern setzt der Verein seinen erfolgreichen Weg fort.


Aus Petersberg kommt mit Miguel Junk ein junger und offensivstarken Spieler, der bereits Gruppenliga-Erfahrung aus Petersberg mitbringt und zuvor in der A-Junioren Verbandsliga bei Flieden/Schweben gespielt hat. „Seine Dynamik und sein Offensivdrang werden unser Angriffsspiel bereichern“, heißt es von Kerzells sportlichem Leiter, Christoph Wehner. „Mit Jannik Henkel kehrt ein erfahrener Mittelfeldspieler aus Rommerz nach einem einjährigen Engagement in Bayern in die Region zurück und wird unser Mittelfeld in der kommenden Saison verstärken“, fügt Fußball-Abteilungsleiter Stephan Depta an.


Nicolai Wess kommt vom Nachbarn Hattenhof und soll die Verteidigung verstärken.


Auf der Torhüterposition konnte sich die Helvetia gleich mehrfach verstärken. Konstantin Heil kommt aus Flieden und wird gemeinsam mit Marlon Lomb – stößt aus der A-Jugend zu den Senioren – und Petrit Budakova, der aus dem Frankfurter Raum in die Gemeinde Eichenzell gezogen ist, für Sicherheit im Tor sorgen. „Mit drei Torhütern sind wir für beide Mannschaften hervorragend aufgestellt“, sagt Wehner.


„Besonders stolz sind wir auf unsere jungen Talente Gabriel Müller, Luis Heiner, Janne Winter, Enrico Schneider, Leon Hasenauer und Kristian Matijevic, die alle aus der eigenen Jugend stammen. Sie haben bereits in der Rückrunde der letzten Saison ihre Fähigkeiten in der ersten oder zweiten Mannschaft unter Beweis gestellt“, ergänzt Depta. Emanuel Müller, der nach einer längeren Pause zurückkehrt, bringt zusätzlich frischen Wind in die Senioren-Mannschaften.


Mit diesen gezielten Verstärkungen ist die SG Kerzell bestens gerüstet, um den Verlust auf der Torhüterposition von Simon Ludwig, der aufgrund einer Verletzung und beruflicher Verpflichtungen vorerst nicht zur Verfügung steht, sowie den Wechsel von Dennis Bolz zum Nachbarn nach Löschenrod zu kompensieren. Die SG Helvetia Kerzell setzt weiterhin auf den Einsatz junger, einheimischer Spieler, um ambitioniert und erfolgreich in der Gruppenliga zu bestehen. „Wir sind überzeugt, dass unsere Neuzugänge frischen Schwung und neue Impulse in die Mannschaft bringen werden.", sagt Depta.




  • SG Kerzell - SG Sickels 4:2

    08.06.2024


    SG Kerzell  SG Sickels

    4:2

    "Erneut Drama, Wahnsinn, Jubel! Die Helvetia spielt auch in der Saison 2024/25 in der Gruppenliga Fulda. Und wie! Wer dachte, dass das Spiel in Schwarzbach vor 2 Jahren an Dramatik nicht mehr zu erreichen oder gar zu überbieten sei, der wurde ..."
    Zum Spielbericht > > >


  • SPVGG Hosenfeld - SG Kerzell 2:4

    05.06.2024


     

    2:4

    "Dramatischer Abend in Hosenfeld: Helvetia sichert sich im Elfmeterschießen den Einzug ins Relegationsfinale Nach einem eher unspektakulären, aber immer spannenden 1:1 im Hinspiel musste das Halbfinal-Rückspiel der Relegation zur ..."
    Zum Spielbericht > > >


Fanbus nach Hosenfeld

04.06.2024


Wir setzen einen Fanbus zur Fahrt zum Relegations-Rückspiel nach Hosenfeld ein.


Treffpunkt 17:15 Uhr am Sportplatz Kerzell.


Kosten: 5 € pro Person.


Anmeldungen bei Steffen Reith: +49 171 6718212


Packt eure blau-weißen Sachen ein und unterstützt unser Team lautstark in Hosenfeld.


 



  • SG Kerzell - SPVGG Hosenfeld 1:1

    02.06.2024


    SG Kerzell  SPVGG Hosenfeld

    1:1

    "1:1 im Halbfinal-Hinspiel der Relegation zur Gruppenliga: Im Halbfinal-Hinspiel der Relegation zur Gruppenliga zwischen der SG Helvetia Kerzell und der Spvgg. Hosenfeld gab es keinen Sieger. Das Spiel endete mit einem 1:1-Unentschieden und ..."
    Zum Spielbericht > > >


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127

Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2024 SG Helvetia Kerzell